In 6 Tagen ist Weihnachten und du hast immer noch kein Geschenk für deinen Liebsten oder deine Liebste?

Hier kommt mein Geschenke-Tipp, der ganz bestimmt die Herzen rührt!

Mit dieser kreativen Idee, hast du jetzt ganz viele Möglichkeiten dein individuelles Geschenk zu kreieren.

Geldgeschenke, Postkarte, Gutscheine, Eintrittskarten für ein Konzert, Fotos, SPA-Day, Schnappschüsse – glücklicher Momente,  Einladung zum “Krimi-Dinner”, Zeit zu Zweit, oder einfach einen Liebesbrief – und das Ganze schön verpackt!

 

Dein Material:

  • Holzplatte, Leinwand (Leinwand Karton) oder ein fester Karton in A4 oder A5 Format
  • 2 haushaltsübliche Gummis
  • Kleber (Decopatch Kleber ist toll, aber Tapetenkleister tut es auch!)
  • Notenblatt 
    Schau im Internet nach einem Bild (hohe Auflösung, druckfähig min. 300 dpi) und lass es im Copyshop auf etwas stärkeres Papier drucken (Sepia Papier). Am besten gleich 2-3 mal ausdrucken lassen, zum Ausprobieren! Vielleicht hast du noch alte Notenblätter aus deinem Flöten Kurs? Super – dann gleich zum Kopierer!

Los geht`s:

  • Du bepinselst die Holzplatte mit dem Kleber und fixierst das Notenblatt darauf. Glatt streichen.
  • Nach dem Trocknen, kannst du die Seite noch ein bisschen auf “ALT” trimmen, indem du “Kaffeesatz” mit dem Pinsel an einigen Stellen verteilst – ergibt einen tollen Effekt! Du kannst auch Pins in die Holzplatte stecken und etwas daran anbringen! Oder, wie du auf dem einen Bild von mir siehst, kannst du das Notenblatt mit weiteren Bildern und Farbe, einfach abstrakt wirken lassen! 
  • Jetzt spannst du die Gummis über die Platte.
  • Foto, Gutschein, Geldschein, Herzchen, Liebesbrief, Sternchen … anbringen – deine Wahl!

Fertisch:

Dein individuelles Geschenk – von dir gestaltet.

Es wird deine Lieben freuen!

Hast du Lust dein fertiges Weihnachtsgeschenk mit mir zu teilen? Ich stelle es sehr gerne in der Kunstgalerie aus!
Sende mir deine E.-Mail mit dem Bild an: info@kreativmeetsblog.de

Oh, ja – ich freu mich schon drauf!

Viel Spaß beim “Werkeln”

Deine Bettina  🙂